Wasserfall

Firmenberatung und Familienbetriebe

Auf den ersten Blick scheint Psychologie mit dem Thema Familienbetrieb nicht viel zu tun zu haben. Dabei ist es gerade hier der Bedarf groß, das Fachwissen der Psychologie und Psychotherapie anzuwenden: Das Gelingen der Zusammenarbeit im familiären Unternehmen, der Übergabe und Fortführung des Betriebes durch die nächste Generation, und / oder der Umgang mit herausfordernden Unternehmenssituationen hängen eng mit dem wirtschaftlichen Erfolg, der wirtschaftlichen Existenz und Altersabsicherung der abgebenden Generation zusammen.

Zum Beispiel beschreibt Freud den ödipalen Konflikt anhand der griechischen Mythologie: Ödipus wird mit der mit der Vorhersage geboren, dass er, wenn er jemals gezeugt werden würde, seinen Vater, einen König, erschlagen und seine Mutter, die Königin, heiraten würde. Um das zu verhindern, und weil er seinen eigenen Sohn nicht töten (lassen) kann, wächst Ödipus fernab von seinen Eltern auf, ohne seine Herkunft und damit einen wichtigen Teil seiner Identität zu kennen. Auf der Suche nach seiner Identität erfährt er die Vorhersage, er werde seinen Vater (ohne Königsangabe) töten und seine Mutter (ohne Königinangabe) zur Frau nehmen. Um das zu verhindern, verlässt er fluchtartig seine (Pflege-)Eltern, von denen er befürchtet, es seien seine leiblichen Eltern.
Es kommt zum tragischen Höhepunkt (Teil 1): Ödipus und sein Vater begegnen sich an einer Kreuzung bzw. Weggabelung, geraten in Streit, wer wem Platz machen muss, und der Streit eskaliert, am Ende tötet Ödipus seinen Vater, um selbst überleben zu können.
Danach muss er ein bislang nicht gelöstes Problem lösen, und erhält zur Belohnung neben dem Königsthron die relativ frisch verwitwete Königin als Frau – seine Mutter. Der tragische Höhepunkt Teil 2 ist erreicht und entlädt sich später im dramatischen Finale: Als Ödipus und seine Mutter / Frau die wahren Umstände erfahren, begeht letztere Suizid und Ödipus? Von seinem Schicksal wird in verschiedenen Quellen sehr unterschiedlich berichtet, von „er macht einfach weiter als König wie bisher“ bis zum Suizid hin.

Was hat das Ganze nun mit ihnen als Familienbetrieb zu tun?
Für eine erfolgreiche Fortführung brauchen die Generationen einander. Dabei haben ödipale Konflikte wie in der Geschichte immer einen tragischen Ausgang für die meisten bzw. alle Beteiligten. Das gilt es zu verhindern.

Eine Lösung kann durch familiäre Konflikte erschwert oder gar gefährdet werden. Grundlage der Konflikte wiederum sind oft der Umgang miteinander in zwischenmenschlichen Beziehungen in der Familie. Wenn sich die Konflikte oft wiederholen, Streits unlösbar erscheinen, an Aufgeben gedacht wird, Missverständnisse sich häufen, dann sind das Anzeichen für die Notwendigkeit einer Intervention von außen durch Profis.

Dieses Angebot kann Ihnen gemacht werden. Ihre Anfrage an uns wird sehr vertraulich behandelt. Wir bieten Ihnen Einzelberatung ebenso an wie eine Familienberatung. Unser Ziel ist es, Ihnen Auswege aus den unlösbar scheinenden Situationen zu bieten und die harmonische und erfolgreiche Zusammenarbeit zu ermöglichen.